Sprachinstitutionen und Sprachvereinigungen



icon Goethe-Institut

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermittelt ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Mit einem Netzwerk aus Goethe-Instituten, Goethe-Zentren, Kulturgesellschaften, Lesesälen sowie Prüfungs- und Sprachlernzentren nimmt es seit über fünfzig Jahren weltweit zentrale Aufgaben der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik wahr.


icon Institut für Deutsche Sprache, Mannheim

Das Institut für Deutsche Sprache (IDS) ist eine Stiftung des bürgerlichen Rechts und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Es verfolgt längerfristige wissenschaftliche Projekte zur Erforschung und Dokumentation der deutschen Sprache in der Gegenwart und in ihrer neueren Geschichte.


icon Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung ist ein eingetragener Verein, der sowohl aus öffentlichen als auch privaten Mitteln finanziert wird. Die Akademie sieht es als ihre Aufgabe an, die deutsche Literatur und Sprache zu pflegen und, wo es sein muss, zu vertreten, nicht zuletzt neue Entwicklungen aufmerksam und kritisch zu verfolgen, nach Möglichkeit auch zu ermutigen und zu fördern.


icon Verein Deutsche Sprache, Dortmund

Der Verein Deutsche Sprache (VDS) e.V. tritt der derzeitigen Anglisierung der deutschen Sprache entgegen und möchte die Menschen in Deutschland an den Wert ihrer Muttersprache erinnern. Die deutsche Sprache soll bewahrt und weiter entwickelt werden. Die Fähigkeit, neue Wörter zu erfinden, um neue Dinge zu bezeichnen, darf nicht verloren gehen. Mit etwa 30000 Mitgliedern weltweit ist der VDS der größte Verein, der sich der Pflege der deutschen Sprache verschrieben hat.


icon Neue Fruchtbringende Gesellschaft, Köthen/Anhalt

Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, die deutsche Sprache als Amts-, Kultur-, Landes- und Wissenschaftssprache zu erhalten, zu pflegen und weiterzuentwickeln. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kräfte der verschiedenen sprachpflegerischen Initiativen zu bündeln.


icon Aktion Deutsche Sprache e.V.

Die Aktion Deutsche Sprache ist ein eingetragener Verein, der die deutsche Sprache als Amts-, Kultur-, Landes- und Wissenschaftssprache erhalten, pflegen, schützen und weiterentwickeln will. Daneben geht es dem Verein auch um Fragen der Rechtschreibung und Grammatik.


icon Gesellschaft für Deutsche Sprache, Wiesbaden

Die Gesellschaft für Deutsche Sprache (GfDS) ist ein gemeinnütziger Verein, der von der Bundes- und den Länderregierungen gefördert wird. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sprachentwicklung kritisch zu beobachten und auf wissenschaftlicher Grundlage Empfehlungen zum Gebrauch der deutschen Sprache zu erteilen.