ADAWIS ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern*,

 

die sich europaweit für differenzierte Mehrsprachigkeit in Forschung und Lehre einsetzen.

Für den internationalen wissenschaftlichen Austausch leistet das Englische unschätzbare Dienste. Das darf jedoch nicht bedeuten, dass im internen Wissenschaftsbetrieb die Einzelsprachen aus ihren Sprachräumen komplett verdrängt werden.

Der ausschließliche Gebrauch von Englisch, wie er etwa in der Lehre an deutschen Hochschulen immer kompromissloser durchgesetzt wird, gefährdet die Verankerung der Wissenschaft in der sie tragenden Gesellschaft, beschädigt den Status der Allgemeinsprache als das wichtigste verbindende Element aller gesellschaftlichen Bereiche und verhindert die Integration ausländischer Akademiker, die langfristig bei uns bleiben möchten. Internationale Zusammenarbeit setzt interkulturelles Verständnis voraus und benötigt daher das Nebeneinander von Englisch und anderen Sprachen. Daher fordern wir Mehrsprachigkeitskonzepte, in denen auch die jeweilige Landessprache eine tragende Rolle spielt.

Jede Sprache, die der Wissenschaft verloren geht, geht dem Menschen als Instrument der Wahrnehmung verloren.

* Das grammatikalische Genus sagt auf allen Seiten des ADAWIS e.V. selbstverständlich nichts über das biologische Geschlecht aus.

Letzte Aktualisierung am: 25. September 2018

Kontakt

 

Arbeitskreis Deutsch als Wissenschaftssprache (ADAWIS) e.V. Postfach 450103 12171 Berlin

info@adawis.de

 

Prof. Dr. med. Ralph Mocikat

RMocikat@gmx.de

 

Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Hermann Dieter

hh.dieter@t-online.de

 

Spenden nehmen wir gern entgegen auf folgendem Konto:

Kontonummer 472070102
Postbank Berlin
BLZ 10010010
IBAN: DE41 1001 0010 0472 0701 02
BIC: PBNKDEFF

Mitglied werden

 

Falls Sie den ADAWIS unterstützen und/oder Mitglied werden möchten, finden Sie hier eine Beitrittserklärung. Schicken Sie bitte das ausgefüllte* und unterschriebene Formular an die darauf angegebene Adresse oder senden Sie es per E-Mail an info@adawis.de! Die Beitragszahlungen können steuerlich geltend gemacht werden.

Um das Formular elektronisch auszufüllen, bitte das PDF-Dokument lokal abspeichern und dann z.B. mit dem Acrobat Reader ausfüllen.

E-Mail Adresse: info@adawis.de

* Hilfe zum Ausfüllen